Ein Crowdmoving Projekt bei Helpteers starten

Wenn du dich fragst, was Crowdmoving ist und welche Vorteile Helpteers bietet, dann findest du auf den folgenden beiden Seite die Antworten:

  • Helpteers

    Das Werkzeug zur Koordination von Freiwilligen

Ich kenne Helpteers.

Der Weg zum Crowdmoving Projekt bei Helpteers

Mit einem Projekt bei Helpteers gibst du anderen die Möglichkeit dich zu unterstützen. Dazu benötigst du die folgenden Informationen.

  • Titel

    Worum geht es bei dem Projekt?

    Der Titel wird z.B. angezeigt, wenn das Projekt per Social Media geteilt wird.

  • Zusammenfassung

    In wenigen Worten das Ziel des Projektes beschrieben.

    Dieser Text wird z.B. angezeigt, wenn das Projekt per Social Media geteilt wird.

  • Beschreibung

    Erzähle die Geschichte hinter deinem Vorhaben, damit andere sich damit identifizieren können und euch unterstützen. Beantworte dazu die folgenden Fragen:

    • Was habt ihr vor?
    • Wie ist es jetzt?
    • Was wollt ihr machen?
    • Wir wird es sein?
  • Zeit / Ort

    Gibt es ein bestimmten Zeitpunkt oder Ort zu dem bzw. an dem die Aktion stattfindet?

  • Aufgaben

    Wie können andere konkret das Projekt unterstützen?

    Tipps

    • Liste nicht nur offene Aufgaben auf, sondern auch diejenigen, die bereits jemanden aus deinem Team übernimmt. So sehen andere was ihr bereits macht und wer im dabei ist. Belebte Projekte schaffen Vertrauen.
    • Nicht gleich beim Anlegen des Projektes alle Aufgaben auflisten. Lass es natürlich wachsen.

Ansicht bei Facebook

Alle Informationen auf einer Seite

Ein Projekt bei Helpteers zeigt alle Informationen zu dem Projekt auf einer Seite.

Teilen des Projektes

Ein Helpteers Projekt lässt sich einfach für jeden über Social Media teilen. Wenn das Projekt z.B. auf Facebook geteilt wird, ist neben dem Text auch das Bild des Projekts zu sehen.

Ansicht auf der Startseite der Plattform

Öffentlich oder versteckt

Ein Projekt bei Helpteers kann öffentlich sichtbar oder, falls mehr Privatshäre gewünscht wird, auch versteckt sein.

  • Versteckte Projekte

    Versteckte Projekte sind nur direkt über die Adresse des Projektes (URL) zu erreichen. Diese kann z.B. über Social Media oder Email geteilt werden.

  • Öffentliche Projekte

    Öffentliche Projekte sind für jeden sichtbar und haben eine Projektvorschau. Diese kann z.B. bei WordPress und anderen Seiten eingebunden werde.

Jetzt Du!

Mit einem Projekt bei Helpteers kannst du gemeinsam mit anderen dein Vorhaben verwirklichen.

Mach was, beweg was!

Starte dein eigenes Projekt!