Begleitung zur neuen
Engagementstrategie

für Deine NGO oder soziale Organisation

Vom Wissen zur Umsetzung

Viel Wissen zu haben, bedeutet noch nicht, dies auch verinnerlicht zu haben. Kurze Zeit nach einem Workshop ergeben sich oft weitere praktische Fragen. Ein Ansprechpartner zur Klärung und um die richtigen Schritte im Alltag zu integrieren, hilft hier ungemein.
Hole Dir die Expertise und Begleitung für die Umsetzung der neuen Engagementstrategie.

Machen wir es richtig und wie merken wir das?

Es fehlt oft nicht am Wissen, sondern an der Erfahrung. Der Erfahrung zu entscheiden, ob es die richtigen Schritte sind. Bei einer Begleitung mit regelmäßigen Austausch (z.B. per Zoom), lassen sich solche Fragen schnell klären und die Erfahrung schnell steigern.

Mit welchen Methoden und Werkzeugen lässt sich die Zusammenarbeit erleichtern?

Eine neue Engagementstrategie, die auch digitale Kommunikation beinhaltet, benötigt auch neue Arbeitsweisen, um mit wenig Aufwand viel zu erreichen. Bei der Begleitung wird über einen längeren Zeitraum die Arbeit mit neuen Methoden (z.B. Agil, Kanban, Scrum) und digitalen Werkzeugen (z.B. MS Teams, Slack, Trello, Taskcard, digitale Whiteboards) gearbeitet.

Wie können wir unsere Mitwirkenden innerhalb der Organisation besser einbinden?

Wir arbeiten in einem Team innerhalb der Organisation mit neuen Methoden und Werkzeugen. Die anderen Teile der Organisation werden regelmäßig über das Team und den Fortschritt informiert. Die schnellen Erfolge des Teams steigern meist das Interesse von anderen Personen in der Organisation. Gemeinsam werden dann individuelle Lösungen gefunden, um den digitalen Wandel für positive Entwicklungen in der Organisation zu nutzen.

Vorteile der Begleitung!

Ihr versteht, wie Ehrenamtliche über digitale Kanäle gewonnen und aktiviert werden. Es fehlt ihnen jedoch noch an Erfahrung bei der alltäglichen Umsetzung. Die Begleitung hilft Euch dabei, in die Umsetzung zu kommen und zu reflektieren, ob Ihr auf dem richtigen Weg seid.

Regelmäßiges Feedback von außen

Ihr bekommt in regelmäßigen Treffen Feedback zum Stand Eurer Umsetzung.

Beratung gibt Expertise von außen

Die Expertise hilft Euch, die nächsten Schritte zu priorisieren. Fragen sind schnell beantwortet. 

Beratung erhöht Stellenwert

Die Verbindlichkeit steigt durch die Begleitung und alle Beteiligten erreichen mit großer Motivation mehr.

Testimonials

Stimmen von Teilnehmern:

Erwin Ritter

Teilnehmer eines Online-Kurses

„Der Kurs hat genau meine Fragen getroffen, mir ist klar geworden, was ich tun muss, um Mitstreiter zu finden. Der Inhalt ist umfangreich erforscht und sehr informativ. [...] Man merkt, dass in dem Kurs mit viel persönlicher Hingabe, viel Erfahrung geflossen ist. Mein voller Respekt!“

Stephan Meurer

Partnerschaft für Demokratie „Stadt mit Courage leben!“ Bitterfeld-Wolfen

„Mit Ehrenamtlichen arbeiten und für Engagement begeistern, das ist für Partnerschaften für Demokratie gewissermaßen Brot und Butter. Georgs Grundprinzip - Bieten statt Bitten – ist hierfür von großem Wert und bot sowohl unseren Aktiven als auch uns selbst einen entscheidenden Perspektivwechsel, besten Dank dafür!“

Die Begleitung zeigt:

Wie agile Arbeit die Umsetzung beschleunigt.

Nicht lange planen, machen! Bei der Begleitung gehen wir nach dem Prinzip "Learning by doing"! So sind die Vorteile direkt spürbar.

Wie digitale Kommunikation das Absprechen erleichtert.

Wir bekommen mittlerweile alle viele Nachrichten. Mit der richtigen Herangehensweise führt das nicht zu mehr Stress, sondern zu mehr Struktur und Klarheit. Team-Messenger wie Microsoft Teams oder Slack können dabei helfen.

Wie digitale Werkzeuge mehr Übersicht schaffen.

Digitale Werkzeuge helfen dabei, wichtige Informationen auffindbar zu machen und die Arbeit mit verständlichen Prozessen zu unterstützen. Die Hürde, diese Werkzeuge zu nutzen, wird durch die Begleitung und Unterstützung genommen.

Wie Kooperation außerhalb der Treffen klappt.

Was sind die nächsten Schritte und was wird zuvor von einer anderen Person gemacht. Werkzeuge wie Taskcard und Trello machen den aktuellen Status sichtbar und ermöglichen, sich gegenseitig die nötigen Informationen zu geben.

Wie Inhalte gemeinsam erzeugt werden.

Vier Augen sehen mehr als zwei! Durch die Begleitung werden gemeinsam Inhalte für die Webseite, Social Media und Engagement-Plattformen erstellt.

Wie Interesse für neue Wege geweckt wird.

Durch die schnellen Erfolge steigt das Interesse in der Organisation an der Arbeit. Das Team wird zu Botschaftern der neuen Arbeitsweise.

Die Schritte zur Realisierung des Workshops

Gemeinsam zur neuen Engagementstrategie.

01

Schreibe eine kurze Nachricht über das folgende Formular. Gemeinsam vereinbaren wir einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch.

02

In dem Erstgespräch identifizieren wir Eure Situation und ihr erhaltet eine Einschätzung ob ein Impuls, ein Workshop oder direkt eine Begleitung für Euch sinnvoll ist.

03

Ihr erhaltet ein auf Eure  Situation zugeschnittenes Angebot. Entscheidet Ihr Euch für das Angebot, besprechen wir die Einzelheiten für eine gelingende Begleitung.

Wie kann ich Dir und Deiner Organisation weiterhelfen?

0 of 350
>